Lokale Wälder für
globalen Klimaschutz

Die Klimaleistung des Waldes und die Leistung des Menschen am Ökosystem verdienen eine angemessene Anerkennung. Mit dem Wald-Klimastandard schafft eva foundation einen Qualitätsstandard, durch den Waldbesitzer finanzielle Unterstützung aus privater Hand erhalten, um klimagerechte Wälder aufzubauen.

Mit der Anwendung des Standards entstehen handelbare Zertifikate für den freiwilligen Markt. Unternehmen können damit aktiv zur Bewältigung des Klimawandels beitragen: Für den Erhalt des Waldes im Klimawandel.

Der Wald-Klimastandard

eva entwickelt durch international erfahrene Experten und Expertinnen einen wissenschaftlich fundierten Standard für Deutschland, der auf UN-Richtlinien basiert und die regionalen Anforderungen für einen zukunftsfähigen Wald berücksichtigt. Durch eine einfache Anwendung, digitale Prozesse und ein skalierbares Design sparen Anwender Zeit und Kosten im Vergleich zu anderen Standards.

Mehr zum Wald-Klimastandard

Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt – sondern von unseren Kindern geliehen.

Von 2018 bis 2021 sind über 500.000 Hektar Wald den Folgen des Klimawandels zum Opfer gefallen, zeigt eine Erhebung des DLR aus dem Jahr 2022 (Quelle).

Klimaschutz-Projekte entwickeln

Der Wald-Klimastandard mit der Methode Wald-Wiederaufbau eignet sich für Betriebe, die Kalamitätsflächen seit September 2021 aufforsten oder dies planen. Betriebe mit Flächen aus Reinbeständen können diese mit der Methode Waldumbau zu strukturdiversen Mischwäldern umgestalten.

Projekt entwickeln

Zertifikate aus dem Wald

eva-Zertifikate ermöglichen durch das Engagement von Unternehmen eine Kofinanzierung von klimaresilienten Wäldern in Deutschland. Waldbesitzer erzielen direkte Einnahmen auf dem freiwilligen Emissionsmarkt und Unternehmen stärken mit ihrem Engagement regionale Klimaschutzprojekte.

Was sind eva Zertifikate?

Akzeptanz durch Dialog

Mit der Gründung des Wald-Klimarates hat eva einen Multi-Stakeholder-Dialog etabliert, der die Interessen und praktischen Erfahrungen aus den Bereichen Wald, Markt, Wissenschaft & Technik sowie Öffentlichkeit & Zivilgesellschaft vereint.

Zum Wald-Klimarat

Die Inwertsetzung von Ökosystemleistungen

„Wir glauben an eine Zukunft, in der wir Menschen wieder im Gleichgewicht mit der Natur leben und innerhalb der planetaren Grenzen wirtschaften. Darum verfolgt die Ecosystem Value Alliance Foundation das Ziel, Ökosystemleistungen in Wert zu setzen, damit es sich für alle lohnt, Natur zu bewahren.“

Über uns

News

Stiftung: eva foundation errichtet!

Die Ecosystem Value Alliance Foundation ist anerkannt und ihre Gremien, der Vorstand, das Kuratorium und der Stiftungsrat, haben sich konstituiert.                    

>> vom Verein zur Stiftung

Presse: “Welt am Sonntag”

Zwei Projektpartner haben der Redaktion vorgestellt, wie sie ihre Flächen unter dem Wald-Klimastandard wiederaufforsten.

>> zur Presseschau

IGW 2024: Waldbesitzerempfang

Wir bedanken uns bei AGDW – Die Waldeigentümer für die Einladung: Der Waldbesitzerempfang markiert alljährlich den Auftakt zur Internationalen Grünen Woche.

>> eva auf LinkedIn folgen

Auf dem Laufenden bleiben

Sie möchten regelmäßig über alles, was in und um den Wald-Klimastandard herum passiert informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.